Erdbeeren: Inhaltsstoffe und Vitamine

Erbeeren gehören zu einer gesunden Ernährung dazu
Die Sammelnussfrucht enthält viele wichtigen Inhaltsstoffe und Vitamine. Bildquelle: Jag_cz – 109833536 / Shutterstock.com

Erdbeeren sind zart, fruchtig und unglaublich lecker. Sie gehören zu den beliebtesten Beeren der Deutschen im Sommer. Das zurecht: Sie punkten nicht nur mit einem unglaublich hohen Vitamin Gehalt, die Erdbeeren sind außerdem reich an Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Das erfreuliche: Sie schmecken und sind zusätzlich kalorienarm.

Erdbeere: Die Vitaminbombe

Allein eine große Hand voll, etwa 100 Gramm decken bereits 90 Prozent des Vitamin C-Bedarfs eines Erwachsenen für einen Tag. Dass bedeutet, dass die Sammelnussfrucht mehr Vitamin C als Zitronen liefert und somit ihren Zweitnamen „Vitaminbombe“ verdient hat. Die nachfolgende Tabelle soll die Vitaminangaben für eine Portion Erdbeeren genauer erleuchten:

Erdbeeren Vitamine

Vitamingehalt Vitamin Wozu benötigt der Körper das Vitamin?
8 mg Vitamin A
  • Unterstützt den Wachstumsprozess verschiedener Zellen
  • hält Haut, Schleimhäute und Augen gesund
54 mg Vitamin B2
  • Unterstützt zahlreiche Stoffwechselvorgänge
0,3 mg Vitamin B3
  • Unterstützt zahlreiche Stoffwechselvorgänge, unter anderem die Herstellung von Fettsäuren
43 mg Folsäure
  • Beteiligt an allen Wachstum- und Heilprozesse im Inneren der Zellen
65 mg Vitamin C
  • Vitamin C wirkt Krankheiten wie Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall entgegen
  • kräftigt das Bindegewebe
  • verbessert die Calcium- und Eisenaufnahme
  • Stärkt das Immunsystem
  • Reguliert die Hormonausschüttung
  • Entgiftet den Körper
0,1 mg Vitamin E
  • Das Anti-Aging-Vitamin
  • Gesund für Haare, Haut und lässt Narben verschwinden
  • Vorbeugung von Krebs und Alzheimer
13 mg Vitamin K
  • Aktiviert die Knochenbildung
  • Kontrolliert die Blutgerinnung
  • Schützt vor Krebs

 

Umso dunkler das Rot der Erdbeere, desto gesünder?

Nein. Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Erdbeersorten. Die einen sind im reifen Zustand sehr dunkelrot, die anderen etwas heller. Das sagt aber nichts über den Vitamingehalt der Erdbeere aus.

Wichtiger beim Kauf von Erdbeeren ist nicht der Farbton, sondern die Farbverteilung. Eine reife Erdbeere lässt sich an einer einheitlichen Färbung erkennen. Sollten weiße oder viel hellere Stellen sichtbar sein, sind sie nicht reif genug geerntet worden. Erdbeeren reifen in der Regel kaum nach, deshalb sollte stets beim Einkauf darauf geachtet werden. Der Stil lässt sich bei einer reifen Erdbeere leicht lösen.

Auch übergereifte Erdbeeren zu kaufen empfiehlt sich nicht. Sie erkennt man meist an einer dunkelroten, matten Optik. Während sie im Geschmack den Esser nicht zu überzeugen wissen, faulen sie auch innerhalb weniger Stunden.

Erdbeeren: Gesund und Kalorienarm

Durch den hohe Vitamin C Gehalt wird der Körper bei der Fettverbrennung unterstützt und soll gerade deshalb für die figurfreundliche Ernährung ein wertvolles Nahrungsmittel sein. Gleichzeitig stärkt Vitamin C das Immunsystem und hilft, die Abwehrstoffe aufzubauen. Für eine kohlenhydrat-arme Ernährung lassen sich die Früchte bedenkenlos für verschiedene Nachspeisen zubereiten. In der nachfolgenden Tabelle sind die Nährwertangaben von einer Portion Erdbeeren (100Gramm) angegeben:

Kalorien Erdbeeren:

Nährwert Angabe
Kalorien 33kcal
Fettgehalt 0,3 g
Gesättigte Fettsäuren 0 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,2 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 0 g
Cholesterin 0 mg
Natrium 1 mg
Kalium 153 mg
Kohlenhydrate 8 g
Ballaststoffe 2 g
Zucker 4,9 g
Protein 0,7 g

 

Die Sammelnussfrucht für eine gesundheitsfördernde Ernährung

Dank verschiedener Inhaltsstoffe wirken sich die kleinen roten Beeren positiv auf die Gesundheit des menschlichen Körpers aus.

  • Die viele kleine Nüsschen auf der Oberfläche enthalten viel Zink, das für ein funktionierendes Immunsystem sorgt
  • Der Inhaltsstoff Kalzium stärkt die Knochen
  • Magnesium ist gut für das Herz
  • Die Verdauung wird durch die Inhaltsstoffe Pektin und Zellulose gefördert
  • Asparaginsäure unterstütz den Stoffwechsel

Die Erdbeeren eignen sich also hervorragend für eine gesunde, abwechslungsreiche und kohlenhydratarme Ernährung.

1 Trackback / Pingback

  1. Erdbeeren-Kürbis-Smoothie mit Minze | golifemag.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.