Schöne Haare über Nacht – Haarpflege, die wirklich hilft!

Eine Frau wünscht sich schöne Haare über Nacht. Sie liegt im Bett und schläft.
Mit den richtigen Haarpflegeprodukten zu schöneren Haaren über Nacht. Bildquelle: Lana K – 216509161 / Shutterstock.com





Haare benötigen viel Pflege. Jedoch hat kaum einer im Alltag Zeit, seine volle Aufmerksamkeit für die Pflege der Haare zu schenken. Schließlich ist es nicht mit Haare waschen getan. Haare wollen viel Feuchtigkeit, eine gesunde Kopfhaut und vorallem kein Spliss in den Haarspitzen. Wer tagsüber kaum Zeit hat, hat auch die Möglichkeit, schöne Haare über Nacht zu bekommen. Was das bedeutet und wie es funktioniert erfahrt ihr jetzt!

Schöne Haare sehen gesund aus und glänzen. Dafür bedarf es aber die richtige Pflege. Mittlerweile gibt es viele Pflegeprodukte, die speziell für die Pflege über Nacht konzipiert worden sind. Diese Produkte gibt es in Form von Haarkuren oder Haarmasken. Sie werden vor dem Schlafen gehen auf die Haare aufgetragen. Das bedeutet, dass die Pflege etwa 8 Stunden Einwirkzeit benötigt, was den Vorteil hat, dass die Haare intensiv gepflegt werden. Eine 5-Minuten Spülung unter der Dusche reicht meist nicht aus, um geschädigte Haare wieder zu stärken.

Ein spezielles Haarpflegemittel für schöne Haare über Nacht verwenden

Das Wonder Overnight Recovery Haarpflegemittel von Percy & Reed repariert brüchiges und geschwächtes Haar über Nacht. Das Produkt ist deshalb so empfehlenswert, da das Mittel nach dem Auftragen schnell trocknet. So kann man zu Bett gehen und verschmutzt die Bettwäsche nicht. Außerdem ist es oft auch nicht angenehm, mit feuchten Haaren schlafen zu gehen. Die Alternative zu diesem Produkt ist eine Feuchtigkeitskur ohne Silikone. Jedoch hat diese nicht den Vorteil der trockenen Haare nach dem Auftragen des Haarpflegemittels.

Anwendung

Das Wonder Overnight Recovery Haarpflegemittel wird vor dem zu Bett gehen auf das trockene Haar, von dem Haaransatz bis zu den Spitzen aufgetragen und gleichmäßig verteilt. Wer mit diesem nicht ganz so günstigen Produkt sparsam umgehen möchte, kann auch das Haarpflegemittel speziell auf die geschädigten Bereiche auftragen. Meist sind es die Haarspitzen, die diese Pflege benötigen. Nach einigen Sekunden trocknet das Produkt auf den Haaren.

Nun kann ohne jeglichen Schutz des Kopfkissens einfach zu Bett gegangen werden. Das Haarpflegeprodukt färbt nicht bzw. hinterlässt keine Flecken. Am nächsten Morgen sollen die Haare dann gründlich gewaschen werden. Dazu ein silikonfreies Shampoo verwenden. Eine Spülung oder eine Haarkur braucht nicht mehr verwendet werden, da die Haare reichlich Feuchtigkeit über Nacht erhalten haben.

Das Mittel sorgt für schöne Haare über Nacht – Brüchige und strohige Haare werden am nächsten Morgen der Vergangenheit angehören. Seidig glatte Haare die glänzen, das sieht einfach immer wunderschön aus und ist mit solch einer Pflege durchaus erreichbar.

Weitere Tipps für schöne Haare über Nacht

  • Nicht mit feuchten Haaren ins Bett gehen: Haare sind im feuchten Zustand empfindlicher, als im trockenen. Vorallem sollten die Haare niemals mit einem Frottee-Handtuch über Nacht eingewickelt werden, da die grobe Struktur die Haare zu arg angreift.
  • Kissenbezüge aus Seide: Baumwolle oder grobmaschige Materialien reiben stark an den Haarspitzen. Das kann bei empfindlichen Haaren schnell zu Spliss führen. Um dem entgegenzuwirken hilft ein Kissenbezug aus Seide oder Viskose.
  • Nicht mit offenen Haaren schlafen: Wer lange Haare hat, sollte sich die Haare immer leicht zusammenbinden. Durch das Drehen in der Nacht entstehen nämlich oft Knoten, wenn die Haare nicht zusammengebunden sind

Schöne Haare über Nacht zu bekommen ist also gar nicht so kompliziert, wie man oft denkt. Wer seinen Haaren was Gutes tun möchte, kann die Tipps einmal testen und sich an dem Ergebnis freuen. Schließlich lieben wir Frauen unsere Haare! Weitere Tipps für gesunde Haare können Dir sicher bei Deinem Ziel weiterhelfen.

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Olivenöl für glänzende Haare: So machst Du Dir eine Haarkur | golifemag.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.