Knäckebrot zum Frühstück – mit Erdnussbutter und Banane

Knäckebrot aus Vollkorn mit Erdnussbutter und Bananenscheiben
Ein leckeres Frühstück für Menschen, die Morgens wenig Zeit haben. Bildquelle: Olinda – 6955994241 / Shutterstock.com

Ein gesundes Frühstück ist wichtig, um gut in den Tag zu starten. Neben Vollkornmüsli und Brötchen gibt es auch das leckere Knäckebrot, was oftmals vergessen wird. Ein Knäckebrot muss nicht nach trockenem Keks schmecken. Mit Erdnussbutter und Bananenscheiben liefert dieses Vollkornfrühstück alle wichtigen Nährstoffe, die dein Körper am Morgen benötigt.

Sehr viele Ballaststoffe und sehr wenige Kalorien hat Vollkorn-Knäckebrot nachzuweisen. Im Durchschnitt hat eine Scheibe Vollkornknäckebrot etwa 41 Kalorien. Deswegen wird dieses auch gern während Diät-Phasen als kalorienreduzierter Kohlenhydrat-Lieferant gewählt. Eine Scheibe Vollkornbrot oder Roggenbrot kann teilweise schon über 100 Kalorien haben.

So zauberst du dir dein Power Frühstück

Dieses Frühstück bereitest du dir in weniger als 2 Minuten zu. Du benötigst nämlich nur zwei bis drei Schreiben Vollkornknäckebrot, eine Banane und möglichst zuckerfreie Erdnussbutter. Zuerst streichst du dir die Erdnussbutter auf die Scheiben. Dann schneidest du kleine Bananenscheiben und legest sie auf das Brot. Fertig! Hierbei kann man nichts falsch machen. Eine Scheibe Vollkornknäckebrot mit sechs Scheiben Bananen hat in etwa 160 Kalorien. Bei einem Tagesbedarf von 2000 wird hier nur ein sehr kleiner Anteil zum Frühstück eingenommen.

Knäckebrot Variationen   

Ist dir dieses Frühstück mit Erdnussbutter und Banane für jeden Tag zu langweilig, kannst du es durch andere Zutaten abändern. So kannst du dir täglich ein neues Knäckebrot zubereiten. Beispielsweise funktionieren auch diese Kombinationen ganz gut:

  • Neutraler Frischkäse mit Erdbeeren
  • Kräuterquark mit Gurkenscheiben
  • Vegetarischer Brotaufstrich mit Karotten
  • Meerrettich-Frischkäse mit Räucherlachs
  • Kräuterfrischkäse mit Oliven
  • Kräuterbutter mit Mozzarella und Tomaten
  • Fruchtaufstrich mit Obst deiner Wahl

Die Möglichkeiten sind zahlreich. Hierbei entscheidet lediglich dein Geschmack. Die meisten Kombinationen haben kaum mehr Kalorien, als das Vollkornknäckebrot mit Erdnussbutter und Banane. Um möglichst saisonales Obst und Gemüse zu verwenden, kann hierbei die Variation auf die Jahreszeit abgestimmt werden. Zu Weihnachten ist beispielsweise auch die Kombination mit Nuss-Nougat-Creme, Banane und Zimt ein leckerer Genuss. Doch Vorsicht: Nuss-Nougat-Creme gehört nicht auf den täglichen Speiseplan…