Den VIP Service am Flughafen genießen

Der VIP-Service wartet mit einer Limousinenfahrt zum Flugzeug auf.
Mit einer stilvollen Limousine zum Flugzeug fahren – das nennt man Luxus. Bildquelle: Tyler Olson – 172174073 / Shutterstock.com

Stressfrei in den Urlaub: ein wenig Luxus gönnt man sich ja sonst kaum. Was könnte den Start in den Urlaub mehr verschönern, als sich mit der Limousine zum Flugzeug chauffieren zu lassen? Abgesehen davon, hat das VIP-Service-Paket, was an verschiedenen Flughäfen angeboten wird, noch vieles mehr zu bieten.

Wer den VIP-Service an einem Flughafen bucht, auf den wartet neben der Begrüßung auf einem speziellen Privatparkplatz am Flughafen noch einiges Mehr. So startet bereits am Flughafen oder schon Zuhause der Urlaub – Stress wird bei diesem Service ganz schnell vergessen.

Passagiere, die diesen Service in Anspruch nehmen, können die Wünsche und Bedürfnisse bei der Buchung angeben. Ganz individuell kann entschieden werden, wo der Luxus anfangen und wo dieser aufhören soll. Es kann also gewählt werden, ob man bereits von Zuhause abgeholt werden möchte, oder eben erst auf dem VIP-Parkplatz am Flughafen.

Empfang am Flughafen

Bereits auf dem Parkplatz wartet ein persönliches Begleitpersonal, die mit erlesenen Aperitifs den ersten Durst nach entspannter Atmosphäre stillen. Um das Reisegepäck braucht man sich schließlich ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zu kümmern. Kein langes Warten beim Check-In, keine Warterei an mit Menschen überfüllten Gates.

Entspannt begleitet das Personal einen zur VIP-Lounge, wo Getränke bereits kühl stehen, wo man es sich in luxuriösen Ledersesseln bequem machen kann. Die Füße hochlegen oder sich eine Nackenmassage geben lassen. Ganz nach den Wünschen der Passagiere wird man als Gast des VIP-Services verwöhnt.

Aufenthalt in der VIP-Lounge

Die Flughäfen, die über solch einen Lounge-Bereich verfügen, sind elegant und exklusiv eingerichtet. Mit leiser, angenehmer Musik im Hintergrund wird man A la Carte bedient.

Luxus im VIP-Bereich am Flughafen
Die VIP-Lounge in Dubai wartet mit luxuriöser Beleuchtung und einem frischen Buffet auf. Bildquelle: Sorbis – 378403255 / Shutterstock.com

Bis zu einem 5-Gänge-Menü kann bestellt und gespeist werden. Eine Gourmetküche wird geboten, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Sollten VIP-Passagiere in absoluter Privatsphäre entspannen wollen, gibt es private Suiten, die für jedes Bedürfnis ausgestattet sind. Ob nun kurz private Telefonate geführt werden möchten oder ein spezieller Film angeschaut werden möchte, alles ist möglich. Auch Konferenzräume stellen Flughäfen zur Verfügung, wo unter anderem Meetings mit anderen Geschäftspartner geführt werden können.

Transfer zum Flugzeug

Nach einer Massage, einem ausgiebigem und umfangreichen 5-Gänge-Menü wird der Passagiere mittels einer Limousine zum Flugzeug gefahren. Auch hier ist der Luxus deutlich erkennbar, anstatt sich in einem vollen Bus zum Flugzeug fahren zu lassen, ist man von stilvollem Ambiente im Innenraum der Limousine umgeben.

Luxus, der kostet

Ein wahres Schnäppchen lässt sich mit dem VIP-Service wohl kaum machen, je nach Flughafen fängt der Service bereits ab rund 300 Euro an. Nach oben ist preislich kaum eine Grenze gesetzt, je nach den Wünschen wird der Preis angepasst. Doch es gibt einige Passagiere, die mit einem Economy-Flieger in den Urlaub fliegen und sich dennoch diesen Service am Flughafen leisten. So kann beispielsweise für 298 Euro, am Flughafen München, der Transfer von der VIP-Lounge zum Flugzeug mittels einer Limousine in Anspruch genommen werden, was vergleichsweise zu einem Business-Class Ticket oder gar einem Privatflieger unglaublich preiswert ist. Warum sich also nicht von ein wenig Luxus verwöhnen zu lassen.

1 Trackback / Pingback

  1. Aviophobie: Wenn die Flugangst zum Verhängnis wird | golifemag.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.